Zeitmanagement verbessern: 100 Tricks- die ultimative Schummelliste für Vielbeschäftigte 


Ich präsentiere dir stolz 100 Tipps, Tricks, Tools und Methoden die dein Zeitmanagement verbessern. Diese Liste ist umfangreich und kompakt zugleich. Du bekommst viele kurze Impulse für dein Zeitmanagement. Wenn du zu einem Thema mehr wissen möchtest, folge einfach den Links in der Liste.

100 Tricks, die dein Zeitmanagement verbessern

  1. Wenn du dich gestresst fühlst, trinke in kleinen Schritten einen Tee. Pausen steigern die Produktivität.
  2. Schneide Grimassen vor dem Spiegel. Deine Laune wird sofort besser.
  3. Plane Zeit für Erholung frühzeitig im Kalender ein. Auf stressfreie Zeiten zu warten klappt nicht.
  4. Stelle Benachrichtigungstöne (Mail, Whattsapp, SMS) ab. Unterbrechungen kosten Konzentration und somit Zeit.
  5. Aufgaben, die weniger als 2 Minuten Zeit brauchen, erledige sofort. Das Aufschreiben dauert fast genauso lange.
  6. Erstelle für wiederkehrende Aufgaben Checklisten.
  7. Checklisten helfen dir auch beim Delegieren.
  8. Lerne die wichtigsten Tastaturbefehle deiner Programme auswendig. Du sparst so mehrere Kilometer Mauswege jährlich.
  9. Entschleunige, indem du alles mit deiner schwächeren Hand machst. So wirst du automatisch langsamer.
  10. Zu Störungen gehören immer zwei. Der Störer und der, der sich stören lässt. Zeige deutlich, dass du Ruhe haben möchtest. Vereinbare Zeichen.
  11. Sage zu Beginn eines Gesprächs/Telefonats wie viel Zeit du hast.
  12. Ein voller Schreibtisch kostet täglich etwa 90 Minuten Zeit zum Umschichten und Suchen.
  13. [ctt template=”3″ link=”gc0jz” via=”yes” ]Eine Mail innerhalb von 24 Stunden zu beantworten reicht völlig aus. @ZeitfuerDich[/ctt]
  14. Halte dir unbedingt einen Tag pro Woche frei.
  15. Lebe regelmäßig einen Tag ohne dein Handy. Das entspannt unheimlich.
  16. Sag “Nein” zu Aufgaben.
  17. Automatisiere Aufgaben.
  18. Delegiere Aufgaben.
  19. Frage dich “Warum Zeitmanagement?”.
  20. Setze dir Ziele.
  21. Gönn dir Pausen.
  22. Führe eine Aufgabenliste.
  23. Führe einen Kalender.
  24. Nutze Apps für dein Zeitmanagement.
  25. Lese Bücher zum Zeitmanagement.
  26. Lerne Störungen zu vermeiden.
  27. Lese meine Tipps zum Zeitmanagement.
  28. Nutze “Google Inbox” für E-Mails.
  29. Bearbeite jeden Tag alle E-Mails und nutze das Prinzip Zero Inbox
  30. Enttarne Zeitdiebe.
  31. Erschaffe dir eine Morgenroutine.
  32. Beende jeden Tag mit den gleichen Ritualen.
  33. Nutze “Getting Things Done“.
  34. Schreibe eine Less-To-Do-Liste mit Dingen, die du weniger tun möchtest, um für andere Sachen Zeit zu haben.
  35. Bekämpfe die Aufschieberitis.
  36. Erlaube es dir auch mal etwas auf zu schieben.
  37. Streiche Aufgaben, die du immer wieder aufschiebst, ganz.
  38. Schaffe dir ein papierloses Büro.
  39. Konzentriere dich immer nur auf das, was du gerade tust! Auch beim Zähneputzen.
  40. Lerne von anderen .
  41. Lerne aus der Bibel.
  42. Tue etwas gegen den Stress.
  43. Lass Stille zu.
  44. Arbeite an deinen Glaubenssätzen.
  45. Lerne nicht nur Zeitmanagement.
  46. Investiere nicht mehr Zeit in die Organisation als in die Erledigung deiner Arbeit.
  47. Vermeide diese 10 Gewohnheiten.
  48. Höre fokussierende oder motivierende Musik.
  49. Versprich dir selbst eine Belohnung für das Erreichen eines Ziels.
  50. Erledige alle regelmäßigen Aufgaben (Einkaufen, Putzen) an einem festen Tag.
  51. Esse regelmäßig.
  52. Trinke genug.
  53. Gucke weniger Fernsehen.
  54. Mach deinen Kopf frei: Schreibe alle Ideen und Aufgaben auf.
  55. Setze dir die “Zero Inbox” als Ziel.
  56. Organisiere deine Aufgaben in Blöcken.
  57. Plane Puffer in deinem Kalender ein.
  58. Beachte deinen Biorhythmus.
  59. Investiere nicht mehr Zeit als nötig (80/20 Regel).
  60. Zerlege große Aufgaben in handhabbare Arbeitspakete.
  61. Frage andere nach Rat und Hilfe.
  62. Räume deinen Schreibtisch täglich auf.
  63. Wirf täglich 4 Dinge weg (zwei physische, zwei digitale).
  64. Mache statt einer “Sitzung” eine “Stehung” oder “Gehrung”. Das ist gesund und verkürzt die Besprechung enorm.
  65. Meide Sitzungen ohne Agenda.
  66. Vermeide soviel Sitzungen wie möglich. Nutze stattdessen Trello.
  67. Frage dich vor jedem Termin ob du da wirklich hin musst.
  68. Setzte Prioritäten.
  69. Wäge das Verhältnis zwischen Aufwand und Nutzen ab.
  70. Beende eine Aufgabe, wenn du sie begonnen hast! Vermeide Unterbrechungen.
  71. Schalte alle Benachrichtigungstöne ab.
  72. Priorisiere deine Aufgaben und starte mit den Wichtigsten.
  73. Tritt regelmäßig  in Dialog mit dir selbst.
  74. Mach eine Jahresplanung.
  75. Plane deine Woche.
  76. Plane den morgigen Tag immer am Vorabend.
  77. Schaue in Ruhe auf die vergangene Woche zurück und lerne dazu.
  78. Halte an deinen Plänen fest.
  79. Traue dich deine Pläne ab zu ändern.
  80. Verlasse deine Komfortzone.
  81. Streiche jeden Morgen zwei Aufgaben von deinem Plan. Du wirst dadurch realistischer.
  82. In den Kalender gehören nur Termine. Keine Notizen und keine Aufgaben.
  83. Nutze Facebook und Co maximal zweimal täglich.
  84. Lege eine feste Feierabendzeit fest (Bei Seelsorgern ist wahrscheinlich 23 Uhr realistisch). Danach darfst du nichts mehr machen!
  85. Verbanne Handy und Co aus dem Schlafzimmer und vom Esstisch.
  86. Erledige morgens als erstes die wichtigste Aufgabe des Tages und nicht deine E-Mails.
  87. Fang einfach an! Starte auch wenn du keine Lust hast für 15 Minuten. Wenn du einmal begonnen hast, hörst du nicht mehr so schnell auf.
  88. Plane auch deine Freizeit im Kalender ein.
  89. Nutze Wartezeiten im Bus oder beim Arzt für E-Mails oder zum Lesen.
  90. Gönne es dir nicht perfekt zu sein.
  91. Trage dich in meinen Newsletter ein und hole dir regelmäßig neuen Input direkt in dein Postfach 😉

Möchtest du weniger arbeiten?

Lerne in 21 kostenfreien Lektionen und dem Newsletter, wie du jeden Tag mehr freie Zeit gewinnst.

Trage jetzt deine E-Mail Adresse ein und klicke auf “Ja, ich will.”!

Spam ist Sünde. Und ich sündige nicht.

Methoden zum Zeitmanagement verbessern:

92. Pomodoro Technik

93. Parkinsonsche Gesetz

94, Less-To-Do-Liste

95. Salamitaktik

96. Eisenhowermatrix

97. ALPEN- Methode

 

Tools zum Zeitmanagement verbessern:

98. Trello für die Organisation von Projekten

99. Evernote für alle Notizen

100. Todoist für deine Aufgabenlisten

 

Hab ich etwas vergessen?

Was ist dein bester Trick zum Zeitmanagement verbessern?

Sgnatur

Möchtest du weniger arbeiten?

Lerne in 21 kostenfreien Lektionen und dem Newsletter, wie du jeden Tag mehr freie Zeit gewinnst.

Trage jetzt deine E-Mail Adresse ein und klicke auf “Ja, ich will.”!

Spam ist Sünde. Und ich sündige nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.