MindMeister: Der Map-Editor MindMeister hat eine komplette Überarbeitung erhalten

Die neue Software von MindMeister ersetzt jetzt offiziell den alten Editor für alle, die sich ab jetzt für das Tool anmelden. Der alte Editor bleibt für bestehende Benutzer vorerst weiterhin zugänglich.

Was Du jetzt über den brandneuen MindMeister wissen musst

Ich arbeite schon eine ganze Weile mit der Beta-Version des neuen Tool MindMeister und es macht richtig viel Spaß. Doch was ist alles neu?


Was ist neu in der Software fürs Mindmapping?

Map-Editor

Der neue Map-Editor enthält ein intuitives Kontextmenü. Dieses ersetzt die Seitenleiste der alten Oberfläche. Von hier aus kannst Du den visuellen Stil eines Elements ändern und schnell auf andere Funktionen zugreifen. Der neue Editor ist insgesamt übersichtlicher und moderner. Das bedeutet, dass Du, Deine Maps einfacher bearbeiten kannst.

Personalisierung

Der neue MindMeister ist auf Flexibilität ausgelegt. Die Formatierung von Elementen wurden verbessert, einschließlich neuer Optionen für Größe, Stil, Form, Farbe und Layout.

Wenn Du es eilig hast, kannst Du einfach die schönen Vorlagen nutzen. Probier einfach aus, was Dir gut gefällt. Dank der neuen Funktion "Versionen" kannst Du Änderungen anzeigen und zu älteren Map-Versionen zurückkehren.

Neue Map-Layouts für deine Ideen

MindMeister kann viel mehr als klassische Mindmaps.

Ich nutze MindMeister zum Beispiel in meinen Trainingsprozessen, um Ist-Situationen zu verdeutlichen, Jahrespläne zu visualisieren, die nächsten Schritte zu planen …

Dazu eigene sich nicht immer die klassische Mindmap. Deshalb freue ich mich über die Organigramme und Listen.

Besonders praktisch ist es, dass Du jetzt mehrere Layouts in einer Map kombinieren kannst.

Außerdem ganz neu in MindMeister: freie Positionierung für jedes Element. Verschiebe, was immer Du willst, wohin Du willst.

Die Flexibilität aus Deinem Kopf kannst Du jetzt aufs digitale Papier bringen.

Gliederungsmodus

Der Gliederungsmodus verbindet zwei beliebte Notizformate, nämlich lineare Notizen und Mindmaps. Du kannst Gliederungslisten automatisch in Mindmaps umwandeln (und umgekehrt), indem Du im aktualisierten MindMeister "Gliederung" oder "Mindmap" auswählst. 

Das perfekte Tool für die Strukturierung von Büchern, Brainstorming, Vorträgen, Protokollen, Sammlung von Ideen oder (für mich besonders wertvoll) Podcastfolgen!


MindMeister Update Leseverständnis

Verbesserte MeisterTask-Integration

Die neue MeisterTask-Integration ist viel leistungsfähiger und intuitiver. Bisher konnte man jede Mindmap nur mit einem einzigen Projekt in MeisterTask verbinden. Ab jetzt kannst Du jede Mindmap mit beliebig vielen Projekten in MeisterTask verbinden und so Aufgaben mit wenigen Klicks in das jeweilige passende Projekt exportieren.

Das neue MindMeister bietet also viele wertvolle neue Funktionen, die Deine Planung, Deine Notizen, Deine Gedanken, Visualisierung und Alles, was Du gerne festhalten möchtest so viel vereinfachen. Und schöner werden die Maps auch noch.

MindMeister Panda


Häufige Fragen zum Software Update von MindMeister

Wann erscheint der brandneue MindMeister?

Am 17. November 2021, also heute

Kann ich die bisherige Version weiter benutzen?

Bestehende Benutzer (d.h. alle, die bereits vor dem 17. November ein MindMeister-Konto hatten) können weiterhin mit dem alten Mindmap-Editor mindmappen und zwischen der alten und der neuen Version hin und her wechseln.

Wie kann ich meine alten Maps in die neue Version konvertieren?

Du kannst bereits erstellte Maps in den neuen Editor konvertieren. Im Moment ist dies ein manueller Prozess, aber auch ein sehr einfacher. Öffne einfach die Map und klicke auf "In neuem Editor öffnen“.

Ich hoffe sehr, dass dieser Prozess in Zukunft automatisch für alle „alten“ Mindmaps angestoßen werden kann.

Wann wird der alte Editor abgeschafft?

Die Abschaltung der alten Version ist noch nicht vorgesehen. Die neue Version wird noch weiter verbessert und ausgebaut, solange kannst Du in jedem Fall weiter die bisherige Version nutzen.

Ich rate Dir aber schon jetzt das verbesserte MindMeister mit den tollen neuen Funktionen zu nutzen. Wenn etwas nicht klappt, wie Du es erwartest oder Du noch Wünsche und Ideen hast, gib doch bitte ein Feedback an Meister (support@mindmeister.com). So können wir alle helfen MindMeister in Zukunft noch besser zu machen.

Gibt es auch Funktionen, die wegfallen?

Ja, auch das ist Teil des Updates. So entfällt insbesondere der Präsentationsmodus. Wenn Du den gerne genutzt hast, kannst Du dafür ja auf die alte Version von MindMeister zugreifen.

Ich habe das nie benutzt, sondern bin von Hand durch die Mindmap gegangen, wenn ich etwas davon zeigen wollte. So konnte ich mit der Reihenfolge flexibel auf Rückfragen und Gegenreden reagieren.

Mobile Anwendungen: Derzeit können auf mobilen Geräten die mit dem neuen Mindmap Editor erstellten Maps nur angezeigt werden. Du kannst die Maps zwar mobil immer noch bearbeiten, aber sie sehen nicht ganz so schön aus wie die neuen Maps, die Du in der Webanwendung siehst. Keine Sorge: Die Änderungen, die Du auf dem Handy vorgenommen hast, werden in Deiner Map im Web wiedergegeben. Das wird aber gerade noch überarbeitet und funktioniert bald wieder, so gut, wie Du es kennst.

Auch einige andere Funktionen fehlen noch, werden aber nachgereicht.


Neue und verbesserte Funktionen von MindMeister

Natürlich wird der überarbeitete MindMeister auch neue Funktionen erhalten, die bisher nicht verfügbar waren. Hier ist eine Zusammenfassung auf das, was bis jetzt implementiert wurde:

● Gliederungsmodus

● Fokus-Modus für Deine Ideen

● Verbesserte Anpassung von Elementen

● Freie Positionierung von Elementen

● Kombinieren mehrerer Layouts in einer einzigen Map

● Ausklappbare Notizen

● Einfärbbare Bilder

● Unterstützung von Emoji und Markdown

● Verbesserte MindMeister- und MeisterTask-Integration

● Verbesserter Versionsverlauf


Günstiger brainstormen mit dem Mindmapping Rabattcode

Sicher Dir jetzt 30 % Rabatt auf MindMeister

Mit dem Coupon Code "benjaminfloer" bekommst Du 30 % Rabatt auf MindMeister. 


Weitere Artikel zu den Produkten aus dem Hause Meister findest Du hier


Wofür nutzt Du MindMeister in Deinem Alltag?


Newsletter

Trage deine E-Mail ein und erhalte meinen kostenlosen Newsletter.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?