Die Löffelliste - wird dein Leben verändern

Die Löffelliste - wird dein Leben verändern

Kennst du eine Löffelliste? Eine solche Liste brauchst du unbedingt für ein gutes Selbstmanagement. Auf dieser Liste stehen keine kurzfristigen To-Dos, auch keine Jahresziele oder ähnliches. Jedoch hängen viele deiner Aufgaben und Ziele von deiner Löffelliste ab. Die Löffelliste ist eine Liste mit den Dingen, die du erreichen möchtest, bevor du den Löffel abgibst.

Das Prinzip wurde im Film "Das beste kommt zum Schluss" besonders schön umgesetzt. 

Hier der Trailer:


Noch ist es bei dir nicht so weit, wie bei den Beiden im Film. Du weißt nicht wie viel Zeit dir zum Umsetzen deiner Ziele und Wünsche bleibt. Gerade deshalb solltest du aber schon heute damit beginnen sie zu realisieren. Damit du nicht irgendwann sagen musst:

„Warum habe ich immer gesagt, irgendwann will ich mal...“

Lebe und arbeite nicht für ein Irgendwann. Viele Menschen haben große Pläne für ihre Rente. Dabei ist es gar nicht garantiert, dass sie diese erreichen. Ein Lieblingszitat meines Opas ist:

„Irgendwann sind wir für die Dinge zu alt, für die wir bis dahin zu jung waren.“

Und er weiß, wovon er spricht. Er ist ein Macher. Mit 84 Jahren beginnt er sich in den nächsten Tagen erneut auf einen Fernwanderweg. Das beeindruckt mich sehr! Ich selber führe meine Löffelliste gemeinsam mit meiner Frau. Denn viele unserer Lebensziele lassen sich nur gemeinsam verwirklichen. Doch auch die Ziele, die nur einer von uns hat, kommen auf die gemeinsame Liste. So können wir uns gegenseitig motivieren und bei der Erreichung unterstützen. Starte noch heut und lege deine persönliche Löffelliste an.

Inspiration dafür findest du hier.


Die Löffelliste - wird dein Leben verändern

Ein paar Tipps zur Gestaltung deiner Liste:

1) Verschönere deine Liste mit schönen Bildern, die dich motivieren und emotional ansprechen. 

2) Sorge dafür, dass du regelmäßig über deine Liste stolperst. Zum Beispiel, in dem du sie an die Wand hängst. Oder regelmäßig in deine To-Do-Liste einfügst. 

3) Priorisieren deine Ziele zeitliche. Also lege fest an, welchem deiner Ziele du aktuell arbeitest. Lege für dieses Ziel die nächsten Schritte fest, die du gehen musst, um das Ziel zu erreichen. 

4) Erzähle anderen von deinem aktuellen Ziel und bis wann du es erreichen wirst. Bitte sie dich daran zu erinnern. 

 Ich wünsche dir jetzt viel Spaß mit deiner Löffelliste. Höre damit auf nur von deinen Wünschen zu träumen. Lebe ab heute das Leben, das du leben willst!


Dir hat dieses Thema geholfen und du möchtest meine Arbeit unterstützen?

Blog und Podcast verursachen Kosten und brauchen viel Zeit. Ich freu mich, wenn Du mir etwas zurückgeben möchtest.

Egal wie viel, egal wie oft … 

Du entscheidest, was du geben möchtest und kannst.

Drei Beispielbeträge:

1) Technikkosten für einen Tag 1,60 €

2) Latte Machiato in meinem Lieblingscafé 2,50 €

3) Eine Stunde Freizeit mit den Kids (Preis meiner Assistentin ;-) ) 22,50 €

Mit deiner Spende hilfst Du dabei den Podcast und Blog zu erhalten und motivierst mich zusätzlich.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Neue Beiträge

7 einfache Wege die Tagesplanung zu verbessern

7 einfache Wege die Tagesplanung zu verbessern

Warum ich aufgehört habe Schnell zu arbeiten und warum du es mir nachmachen solltest

Warum ich aufgehört habe Schnell zu arbeiten und warum du es mir nachmachen solltest

Alltag stressfrei gestalten - ganz entspannt mit diesen Zeitmanagement Tipps

Alltag stressfrei gestalten - ganz entspannt mit diesen Zeitmanagement Tipps

Mittagsschlaf - Wie lange ist gesund? Tipps für den Powernap!

Mittagsschlaf - Wie lange ist gesund? Tipps für den Powernap!

Gnädiger Umgang mit sich selbst - Wenn ich wieder mal nicht alles geschafft habe, was ich eigentlich vorhatte...

Gnädiger Umgang mit sich selbst - Wenn ich wieder mal nicht alles geschafft habe, was ich eigentlich vorhatte...

Ich werde gerne verfolgt: 
© Benjamin Floer